powered by TronMedia

Turnierhundesport

Turnierhundesport

Der Turnierhundesport (kurz THS) ist eine Hundesportart, die aus verschiedenen Varianten besteht. Der Vierkampf und Geländelauf sind die gängigsten Varianten. Dieser Sport wird gemeinsam mit Hund und Mensch betrieben. THS wird auch als Breitensport bezeichnet. Der Vierkampf besteht aus Gehorsamsübungen, Hürdenlauf, Slalom und dem Hindernislauf. Der Geländelauf ist das gemeinsame Laufen einer Strecke mit bestimmter Länge. Diese Sportart stellt große Herausforderungen an Mensch und Tier.

 

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen beim THS

Die teilnehmenden Hunde müssen mindestens 15 Monate alt sein und über Grundgehorsam verfügen. Es gibt eine Trennung nach Altersgruppen, und für den Hundetrainer nach Geschlecht. Kleine Hunde springen niedrige Höhen als größere Hunde.

Die verschiedenen Varianten lassen sich gliedern in:

  • Vierkampf
  • Hindernislauf
  • Geländelauf
  • Speed-Cup
  • Shorty

Beim Hindernislauf geht es um Hindernisse die überwunden werden müssen (springen oder klettern). Mögliche Hindernisse sind Brettersprünge, Treppen, Schrägwände, Tunnel und Hoch-Weit-Sprung. Der Vierkampf besteht aus Gehorsamsübungen, Hürdenlauf und Slalomlauf.

Der Geländelauf gliedert sich in zwei Distanzen (2000 m oder 5000 m). Hierbei laufen Hund und Mensch gemeinsam. Beim Geländelauf hält der Trainer die Leine in der Hand. Beim Geländelauf-Plus wird diese mittels eines Bauchgurtes befestigt. Der Läufer mit der schnellsten Zeit gewinnt.

Bei den Speed Cup-Varianten (Combinations-Speed-Cup und Qualifikations-Speed-Cup) handelt es sich ebenfalls um einen Parcours mit Hindernissen (z.B. Frankfurter Kreisel und Mühlacker Harfe).

Diese Varianten werden entweder als Einzel- Mannschafts- oder Familienwettbewerb gespielt.

Shorty ist ein kleiner Parcours in dem nur zwei Teams gegeneinander antreten. Auch hier zählt die Gesamtzeit.

Wo es angeboten wird und wer geeignet ist

Turnierhundesport wird in vielen Hundesportvereinen angeboten. Jede Rasse und jede Größe ist dafür geeignet. Auch hier stehen Freude, Motivation und Teamarbeit im Vordergrund.